dfns_vert_logo dfns_logo dfns_header

Über uns Projekte Patienten-Info Arzt-Info Presse Links Intern

english
Kontakt
home

DFNS Suche

Impressum
Sitemap


eQUISTA - elektronisches QST-Auswertungsformular

Der DFNS e.V. fördert die Erforschung und Optimierung der Diagnostik neuropathischer Schmerzen, speziell der Quantitativ Sensorischen Testung (QST). In Zusammenarbeit mit der CASQUAR GmbH hat der DFNS das Analyse-Tool eQUISTA entwickelt, um die Diagnostik bei Patienten, die an Nervenschmerzen leiden, zu verbessern. Das elektronische QST-Auswertungsprogramm "eQUISTA" ermöglicht eine standardisierte und automatisierte Analyse von QST-Daten, die gemäß DFNS-Protokoll erhoben werden.

eQUISTA - kurz & knapp

Die QST-Batterie nach DFNS-Protokoll ermittelt mit 7 Tests 13 verschiedene Parameter, die die Wahrnehmung bzw. Schmerzschwellen auf thermische und mechanische Reize wiederspiegeln. eQUISTA ermöglicht die elektronische Umrechnung und Auswertung dieser QST-Werte: Nach Eingabe der erhobenen QST-Daten für einen einzelnen Patienten bewertet eQUISTA auf der Basis der Normdatenbank des DFNS die jeweiligen Werte und stuft diese als "gesund" oder "pathologisch" ein. Das so ermittelte sensorische Profil eines individuellen Patienten gibt eQUISTA auch in grafischer Form aus, beispielsweise zur Dokumentation oder zur Aushändigung an den Patienten.

eQUISTA - ausführlich

Was kann eQUISTA? (pdf)

eQUISTA - Kosten & Ermäßigungen

Preisliste für eQUISTA (pdf)

Lizenzierung und Demoversionen:
Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt an die CASQUAR GmbH.

Ärzte und Wissenschaftler, die ordentliche Mitglieder im DFNS e.V. sind, erhalten einen Rabatt auf eQUISTA, der derzeit 20% beträgt (s. Preisliste "Forschung & DFNS"). Bei Interesse an einer Mitgliedschaft beachten Sie bitte unseren Mitgliedsantrag und das Prozedere. Bei Beantragung der Mitgliedschaft im DFNS e.V. kann man eQUISTA zudem für ein Probejahr für 800,- EUR erwerben (300,- EUR Schutzgebühr und zusätzlich 500,- EUR Support-Kosten). Diese Vergünstigung für ein Probejahr soll die Vorbereitung für eine QST-Zertifizierung erleichtern; die Schutzgebühr ist nach dem Probejahr auf den eQUISTA-Preis für Mitglieder anrechenbar.